Features im Radio

Features

Sonntag 11:04 Uhr NDR Info

NDR Info Podcast - Recherchen, Reportagen, Gespräche.

4 Tage Angst (Folge 5 - 6/6) Die Nachrichten für den Norden - und viel mehr: NDR Info bietet Hintergründe, deckt Missstände auf und geht auf die Suche nach Lösungen. Am Abend und am Sonntag nehmen wir uns dafür besonders viel Zeit: Mit aufwändigen Recherchen, Features, aktuellen Podcasts aus Wissenschaft, Wirtschaft, Religion und Gesellschaft, mit spannenden Gesprächspartnern und traditionsreichen Sendungen wie "Zwischen Hamburg und Haiti" oder "Streitkräfte und Strategien". Halbstündlich Nachrichten NDR Info Podcast - Recherchen, Reportagen, Gespräche.

Sonntag 13:04 Uhr WDR5

Dok 5 - Das Feature

Kinderfolter Sexuelle Gewalt in organisierten und rituellen Gruppen Von Beate Hinrichs Wiederholung: 20.04 Uhr Produktion: WDR 2021

Sonntag 14:05 Uhr SWR2

SWR2 Feature

Das Patent - Serie über das Erfinden(2/4) Von Melina von Gagern und Johanna Rubinroth Reißverschluss, Teebeutel, Dübel, Kugelschreiber. Ist nicht alles Nützliche schon erfunden? Und sind die Zeiten von Erfinder-Genies wie Thomas Alva Edison und Daniel Düsentrieb nicht ohnehin lange vorbei? Womit kann man heute beim Patentamt noch landen? Melina von Gagern und Johanna Rubinroth machen die Probe. Mit der Idee für eine nie dagewesene Apparatur unternehmen sie eine Odyssee durch die Instanzen moderner Geistesblitzverwaltung. Nebenbei erzählen sie die fast ganze Kulturgeschichte menschlichen Einfallsreichtums. Und das Patentamt selbst hat auch einiges zu erzählen. (Folge 3, Sonntag, 24. Oktober 2021, 14.05 Uhr)

Sonntag 15:04 Uhr WDR3

WDR 3 Kulturfeature

Der kommunistische Autor Ronald M. Schernikau - Die Schönheit Von Johanna Tirnthal und Richard Pfützenreuter Produktion: WDR/ORF 2021

Sonntag 18:00 Uhr HR2

Feature Wenn ich mir was wünschen dürfte - Friedrich Holländer zum 125. Geburtstag

Friedrich Holländer, das Multitalent, war mit vielen Begabungen gesegnet und wusste sie auch weidlich einzusetzen: Er war Komponist und Textdichter, er war Regisseur und Pianist. Karin Köbernick erzählt von diesem ungewöhnlichen Musiker.

Sonntag 20:04 Uhr WDR5

Dok 5 - Das Feature

Kinderfolter Sexuelle Gewalt in organisierten und rituellen Gruppen Von Beate Hinrichs Produktion: WDR 2021

Sonntag 20:15 Uhr Ö1

Ö1 Kunstsonntag: Tonspuren

Die Schönheit Porträt zum 30. Todestag des kommunistischen Schriftstellers Ronald M. Schernikau Feature von Johanna Tirnthal (Koproduktion WDR/ORF) "Schönheit ist das Versprechen, dass das werden kann, was wir uns wünschen", schreibt Ronald M. Schernikau in Die Tage in L. Schernikau war Autor, Kommunist und schwule Diva mit einer außergewöhnlichen Biografie zwischen DDR und Westdeutschland. In den letzten Jahren erfahren seine Texte ein Revival. Was macht sie so aktuell? Schernikau kommt als Kind im Kofferraum von der DDR in den Westen. Zeit seines Lebens zieht es ihn zurück. 1986 geht er zum Studium nach Leipzig, im September 1989 wird er noch DDR-Bürger. Seine Texte vereinen absurde Komik, politischen Ernst und literarisches Stilbewusstsein. Für seinen schwulen Debüt-Roman Kleinstadtnovelle wird er vom westdeutschen Feuilleton gefeiert. Später erforschen seine Texte das Leben in BRD und DDR. Er korrespondiert mit Schriftsteller*innen wie Peter Hacks, Gisela Elsner oder Elfriede Jelinek. Unangekündigt klingelt er bei einem Wien-Besuch sogar an Jelineks Tür, später setzt sie sich für die Veröffentlichung seines Mammutwerks legende ein. Darin geht es um Götter, die versuchen in West-Berlin den Kommunismus einzuführen. Schernikau stirbt mit nur 31 Jahren an den Folgen von AIDS.

Sonntag 21:05 Uhr Bayern 2

radioFeature

Wiederholung vom Samstag, 13.05 Uhr .

Samstag Montag