Webradio und Livestream

Spezialtipp

Literatur

Bild: HR/Kurt Bethke

Sonntag, 22:00 Uhr HR2

Hörspiel

Literatur

Hörspiel von Arthur Schnitzler, Bundesrepublik Deutschland 1958, Regie: Theodor Steiner. (v.l.n.r.) Gustl Weishappel, Ina Peters, Dietmar Schönherr und Regisseur Theodor Steiner.

Tagestipp

Heute, 20:05 Uhr Deutschlandfunk

Freistil

Reihe: Dreierpack (2/3) Schönsprech Die Inflation der angenehmen Stimme Von Christoph Spittler Mit Daniela Hoffmann, Andreas Sparberg Ton und Technik: Hermann Leppich Regie: Philippe Brühl Produktion: Deutschlandfunk 2012 (Teil 3 am 24.10.2021) Sonor, gutgelaunt und wohl artikuliert raunt es im Fernsehen, Kino, Radio und aus Supermarktlautsprechern. Wir sind umzingelt von schmeichelnden Werbestimmen. In Hollywoodfilmen spricht noch der letzte Obdachlose mit sattem Timbre und perfekter Betonung. Wer über ein wohlklingendes Organ verfügt, kann zum Star werden, ohne dass man sein Gesicht kennt - und ebenso viel Geld machen wie ein Supermodel. Doch was empfindet man überhaupt als "schön" an einer Stimme, und wie fördern das Stimmbildung, Rhetorik und Akustikfilter? Was bewirkt die schöne Stimme bei Hörerin und Hörer? Welche Rolle spielen Stimmklang und rhetorische Fähigkeiten in anderen Kulturen, für die Karriere, die Attraktivität? Eine komplizierte Suche nach den schwer fassbaren Wirkungen der omnipräsenten schönen Stimmen. Schönsprech

Konzerttipp

Heute, 22:00 Uhr Bremen Zwei

Klassikwelt in concert: Musik aus dem Osten Europas

Das Orchestre Philharmonique de Monte-Carlo unter der Leitung von Juraj Valcuha spielte 2017 ein Programm mit Musik des Osten Europas.

Hörspieltipp

Heute, 19:04 Uhr WDR3

WDR 3 Hörspiel

Im freien Fall Von Marianne Zückler Zwei Au-pair Mädchen und eine Leiche Frauen: Linda Olsansky und Liv-Juliane Barine Regie: Stefanie Lazai Produktion: WDR 2004

Featuretipp

Heute, 20:04 Uhr WDR5

Dok 5 - Das Feature

Kinderfolter Sexuelle Gewalt in organisierten und rituellen Gruppen Von Beate Hinrichs Produktion: WDR 2021

Podcast

NDR Info

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

Hörspiel-Download

NDR

Romeo und Julia in Berlin

Zum Tag der Deutschen Einheit: Berührendes Hörspiel von Gerd Oelschlegel. Ostberlin im Jahre 1953. Judith, die Tochter des Altkommunisten Lünig, verhilft dem wegen angeblicher Werk-Sabotage gesuchten Sohn Karl des Ost-CDU-Mitgliedes Brink zur Flucht in den westlichen Teil der Stadt. Karl und Judith verlieben sich ineinander und heiraten heimlich im Westsektor. Als der Streit zwischen den Vätern (der Kommunist ist Untermieter beim Christdemokraten) zur offenen Feindschaft entflammt, denunziert Judiths Vater Karl bei der Volkspolizei, die den jungen Mann auf der Flucht erschießt.

Hören